Dezember 25, 2016

LOOK BACK TO 2k16



H   A   P   P   Y 

N  E  W    Y  E  A  R



Schon wieder ist ein volles Jahr um. Ein Jahr voller neuen Erfahrungen, neuen Erlebnissen und neuen (Miss)Erfolgen. Wie jedes Jahr, hatte auch 2016 viele Berge für mich. D.h. viele Höhen und Tiefen. Manche dieser Tiefen waren eher  weniger bedeutsam und manche prägend. Natürlich schenkt das Leben uns nicht nur schlechte Erfahrungen, sondern auch gute und ermunternde. Ein ganz normaler Zyklus des Lebens, wie eine Achterbahnfahrt. ;) Am Ende zählt es eher, welche Schlüsse man aus den ganzen Geschehnissen  gezogen hat. Schließlich öffnen wir mit jedem neuem Jahr ein neues Kapitel von unserem Leben, schließen das Alte und lernen etwas Neues für das Nächste. Ich persönlich denke jedes Jahr ca. ab dem 15. Dezember über meinem Jahr nach.

  • Was hab ich richtig gemacht?
  • Was hab ich falsch gemacht?
  • Was kann ich ändern?
  • Was habe ich dieses Jahr erreicht?
  • Wo bin ich gescheitert und warum?
  • Habe ich jemanden verletzt?

Wie ihr seht, eine ´´lange´´ Liste voller Fragen. Immer etwas neues dazu zu lernen spielte für mich schon immer eine große Rolle. Schulisch und Moralisch. Neue Erfahrung sind sozusagen ein Crash-Kurs für das spätere  und ernste Leben. Also seht nicht immer nur das Schlechte an den Tiefen in den vergangenen Jahren, seid stattdessen froh über die neuen Belehrungen, die euch vielleicht mal in der Zukunft helfen werden. Mir persönlich ist es wichtig, ein Jahr immer mit neuen Erfahrungen zu verlassen, sonst ist es für mich leider vergeudete Zeit aus meinem Leben.  


Kommen wir dann dazu, wie mein Jahr schließlich aussah. Viel Neues gab es bei mir dieses Jahr nicht. Eine eigene und ruhige Jahresroutine von einem Schüler, die sich fast jedes Jahr wiederholt. Wie eine unendliche Epipher in einem Gedicht. 
Das heißt ungefähr  : Schule, Lernen, Lernen, Lernen, Urlaub, Klassenfahrt, Geburtstag, Feiertage, Ferien und social Media.  
2016 hat sich aber auch einiges in meinem Leben geändert. Ich habe angefangen zu bloggen, habe meinen Traumschnitt in der Schule erreicht, habe einige meiner Träume erfüllt und bin auch Instagram gewachsen, was dazu geführt hat, dass  Instagram so zu sagen aus einem Hobby zu meinem ´´Job´´ wurde. Auch im negativen Bereich gab es Veränderungen, aber aus diesen sollte habe ich wie bereits erwähnt, die Erfahrungen gesammelt und das Geschehen hinter mich gelassen. Das Leben ist viel zu kurz, um sich Sorgen zu machen und das Glück zu verschieben. 


Zusammenlegend möchte ich euch eigentlich folgendes sagen ; Schätzt alles, was ihr besitzt. Egal ob es kleine oder große Ding im Leben sind. 
Seid dankbar dafür, dass ihr gesund seid. 
Seid dankbar dafür, dass ihr einen Dach über euren Kopf habt.
Seid dankbar dafür, dass ihr etwas zum essen habt.
Seid dankbar dafür, dass ihr eure Familie und Freunde bei euch habt,
denn 2016 hat uns auch allen gezeigt, dass all diese Dinge im Leben nicht selbstverständlich sind. Täglich verhungern Menschen, täglich müssen Menschen teilweise auch allein aus ihrem Land flüchten, täglich müssen Menschen draußen erfrieren und täglich müssen Menschen mit tödlichen Krankheiten kämpfen.
Leider war 2016  ein Jahr der Traurigkeit um die Welt. Ein Jahr, in dem es viel Terror und Hass gab. Auf dieser Welt ist es völlig irrelevant, welche Nationalität ein Mensch hat, denn die Hauptsache ist, dass wir alle gleich sind. Wir besitzen alle das selbe Herz, den selben Magen bzw. die selben Organe. Wir bestehen alle aus Fleisch und Blut und niemand ist da anders. Kein Menschenleben ist mehr Wert als das andere. Also hiermit ; PRAY FOR THE WORLD.


Mit diesem Post wünsche ich euch allen also ein frohes Weihnachtsfest und ein frohes neues Jahr mit einem guten Rutsch. Ich wünsche euch ein 2017 mit Gesundheit, mit ganz viel Glück und mit vielen Erfolgen im Leben. Was ich mir für 2017 erhoffe, sind eigentlich grundlegend nur  zwei Sachen ; Frieden auf der Welt und Gesundheit für mich und meine Mitmenschen. 



2017, bitte sei nett zu uns! 


Merry Christmas &´ a happy new year.



LET´S LOOKBACK TO 2016 


















Das war dann der letzte Blogpost in diesem Jahr, habt einen guten Rutsch. (:
Wie war 2016 für dich und was sind deine Vorsätze für 2017?
Schreib es mir in Kommentare! :-)


Goodbye 2016
Hello       2017



x Kubilay

1 Kommentar:

Hey,
was denkst du über dieses Thema?
Ich freue mich über deine Meinung!

x Kubilay.

Hast diesen Post schon gelesen?

A LAZY SUMMER DAY

V E L O R E N E - R U H E Im Sommer ist jeder Tag etwas besonderes für mich, aber die ruhigen, die ´´faulen´´ Sommertage mag ich am ...